Wie ist das Leben im Ausland als digitaler Nomade?

Du fragst dich vielleicht, wie ist das Leben im Ausland als digitaler Nomade? Es ist völlig egal, ob du ein Expat, ein digitaler Nomade, ein ortsunabhängiger Unternehmer oder einfach jemand bist, der im Ausland arbeitet oder studiert. Sobald du dich entschieden hast, dein Zuhause zu verlassen und an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt zu leben, befindest du dich in einer Schwebe. Das Leben im Ausland als digitaler Nomade ist anders. Du hast nicht wirklich das Gefühl, in dieses neue Land zu gehören und nachdem du dich von deinem ursprünglichen Zuhause entfernt hast, gehörst du auch nicht vollständig in dein vorheriges Land. Es fühlt sich oft so an, als ob du im Niemandsland lebst. Es ist nicht so, dass das Land oder Territorium, in dem du lebst, niemandem gehört, sondern eher dass du keinem Land angehörst.

Leben im Ausland
digitaler Nomade 
Life digital Nomad
Leben im Ausland Nomade
Ein Anblick der zur Gewohnheit wird..Flughafenbesuch als Nomade

Du errichtest dir ein neues Zuhause in einem neuen Land, aber mit der Idee, dass es nur vorübergehend ist und nie wirklich dauerhafte Wurzeln schlägt. Für die meisten Menschen bedeutet es, dauerhafte Wurzeln zu schlagen, ein Haus in ein komfortables Zuhause zu verwandeln, Immobilien kaufen, in langfristige Verpflichtungen investieren und verlässliche soziale Verbindungen zu schaffen, wie der lokale Fußballclub oder Tennisverein. Wenn du diese Dinge nicht tust, integrierst oder verwurzelt bist, ist es gemäß den Normen der meisten Gesellschaften so, das du nicht dazugehörst.

Leben im Ausland
digitaler Nomade im Ausland
Eines meiner ersten Abenteuer war Hongkong…Eine Traumstadt und das Tor zu Asien

Wollen digitale Nomaden im Ausland Wurzeln schlagen?

Da ein globaler Nomade im Niemandsland lebt und keine Wurzeln hat, können wir problemlos zum nächsten Ziel übergehen und in ein neues Land ziehen. Sobald die Unruhe eines Nomaden einsetzt, kann er mit wenig Vorbereitung seine Sachen packen und loslegen. Die große Frage ist jedoch, wie lange wirst du es schaffen, im Niemandsland zu leben? Ist es nicht die menschliche Natur, sich niederlassen und reifen zu wollen? Kannst du dich ohne Wurzeln weiterentwickeln?

Viele junge Leute reisen und fliegen um die Welt. Von der Außenwelt betrachtet, stellen sich viele die Frage, wenn die biologische Uhr zu ticken beginnt, ob das Reisen nicht müde macht? Nicht unbedingt. Es gibt viele Menschen, die leben gern im Niemandsland. Es gibt wiederum andere, die leben gern vorübergehend im Ausland und kehren nach Hause zurück, um Wurzeln zu schlagen, wenn sie das Gefühl haben, dass es Zeit ist. Manche mögen ihr neues „Zuhause“ in ihrem Leben im Ausland wirklich und machen daraus ein dauerhaftes Zuhause, wie viele meiner Freunde, die in Irland leben und dort ein neues Leben aufgebaut haben.

Erfahre hier, wie du Geld als Nomade, Freelancer oder als ortsunabhängiger Unternehmer verdienen kannst.

Ein dauerhaftes Leben in der Unsicherheit was morgen ist

Wenn du dich dafür entscheidest, dauerhaft in der Unsicherheit des Niemandslandes zu leben, wirst du dich manchmal fragen, ob es das richtige ist. Ich sage dir, diesen Entschluss zu treffen, war das beste, was ich gemacht habe. Das Leben im Ausland öffnet deinen Horizont. Es ist allerdings so, das damit nicht jeder umgehen kann. Die meisten Menschen wollen sich an einem neuen Ort niederlassen und neue Freunde finden.

Leben im Ausland
digitaler Nomade im Ausland
Meine deutschen Freunde aus Dublin – Simone und Jenny 🙂

Wenn du wie ein echter Nomade ständig von Ort zu Ort bewegst, ist es sehr schwierig, diese neuen Beziehungen aufrechtzuerhalten. Der Vorteil der Bewegung ist jedoch, dass du Freunde auf der ganzen Welt hast, wenn du genug gereist bist. Deine Momente mit diesen Menschen werden sehr intensiv sein. Der einzige Nachteil dabei ist, dass du nicht genug Zeit hast, um diese Freundschaften manchmal langfristig zu pflegen, da du schon wieder in einem neuen Land bist.

Wenn du dich dafür entscheidest, diese Tatsache anzuerkennen und zu akzeptieren, dass du dich immer wie im Niemandsland fühlst und dass jeder neue Wohnort vorübergehend ist, bedeutet das, dass Freundschaften auch manchmal vorübergehend sind. Vor jedem Umzug musst du dich fragen und entscheiden, ob du dies wirklich willst.

Kannst du enge Freundschaften als digitaler Nomade haben?

Leben im Ausland, Digitaler Nomade, Freundschaften als Nomade
Mit meinem Tourguide Mohammed im Atlas in Marokko

Ja! Es ist definitiv möglich, einen nomadischen Lebensstil zu führen und enge Beziehungen und Freundschaften zu pflegen. Wenn du beispielsweise einen Partner mit einer ähnlichen Einstellung findest, kannst du eine dauerhafte Beziehung haben und gemeinsam das Abenteuer Ausland und Reisen angehen. Ich habe sogar Familien unterwegs erlebt, die mit ihren Kindern die Welt bereisen. Dies mag ein bisschen wie ein “Nomaden-Mythos” sein, aber heutzutage ist es möglich, dank der Technologie.

Stelle einfach sicher, dass du weißt, was du willst und sei dir der Vor- und Nachteile bewusst und dass dein Partner und du auf derselben Seite bist. Ständige und klare Kommunikation sind in dieser Situation der Schlüssel zum Erfolg. Da sich das Land ständig ändert, ist deine einzige dauerhafte Gemeinschaft dein Partner. Es ist wichtig, dass beide die Gemeinschaft so führen, wie es jeder sich wünscht. Solltest du feststellen, dass ihr unterschiedliche Ziele und Vorstellungen habt, denke daran, das du nur ein Leben hast und du es so leben solltest, wie du es dir vorgestellt hast. Der Schlüssel liegt hier bei dir! Sei dir deiner Stärken bewusst und denke daran, wie wunderbar diese Welt ist, mit neuen Menschen, die du kennenlernen wirst.

Neue Freundschaften als Remote Worker, Freelancer und Nomade

Leben im Ausland
digitaler Nomade im Ausland
Hochzeit meines Freundes Mark in Carlow

Machen wir uns nichts vor. Langjährige Freundschaften zu Hause scheinen zu verblassen, sobald du auf Reisen bist, wenn die Freundschaft nicht zuvor tief verankert war. Aber deine wahren Freunde werden immer bei dir bleiben. Es ist so, das bei echten Freundschaften es nicht um die Zeit geht, die du mit ihnen verbringst, sondern um die Intensität der Verbindung. Jemand, mit dem du besondere Momente geteilt hast, bietet auch dann noch die gleiche Qualität der Freundschaft, wenn du weniger Zeit miteinander verbringst. Durch die moderne Technologie ist dein bester Freund oder deine Freundin nur ein Skype Call oder eine WhatsApp Nachricht entfernt.

Neue Freundschaften auf deiner globalen Nomaden Reise sind oft kurz und teilweise vorübergehend. Aber die Verbindung, die du mit jemandem fühlst, der eine ähnliche Einstellung hat und deine Lebensentscheidungen versteht, kann noch wertvoller werden als die Verbindung mit den Menschen zu Hause, die dich in deiner neuen Welt nicht erleben. Die Länge einer Freundschaft bestimmt nicht die Tiefe. Diese kurzfristigen Freundschaften und Momente entsprechen möglicherweise nicht den Standards, die Freundschaften häufig pflegen, aber vielleicht brauchen wir einfach eine neue Definition für Freundschaften in unserer globalisierenden Welt.

Habe Mut, am Ende lernst du nur dazu

Am Ende ist die gute Nachricht, dass du auch dann, wenn du im “No Man´s Land” lebst und auf Achse bist, dauerhafte Freundschaften und dauerhafte Beziehungen haben kannst. Auch wenn diese andere Standards entsprechen als die Welt, in der dauerhafte Wurzeln geschätzt werden, ist der Schritt ins Ausland zu gehen zu empfehlen. Erfahre in meinem Artikel hier, warum du in das Ausland gehen solltest.

Eine Stadt, welche gut für das Einsteigen als digitaler Nomade ist, ist die serbische Hauptstadt Belgrad. Du findest dort günstige Unterkünfte und mit meinem Geschenk von Airbnb kannst du bis zu 34 Euro Guthaben erhalten.

P.S. Das Cover dieses Artikels zeigt meinen Freund aus Italien Patrizio mit mir in Dublin als ich dort im Ausland gelebt hatte. Wenn du das hier lesen solltest, was für eine Freude dich kennengelernt zu haben! Ich wünsche dir nur das Beste!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *