Sao Paulo – Mega Metropole von Brasilien

Wenn du an Brasilien denkst, kommt mit Sicherheit erst einmal die Metropole Rio de Janeiro und das wunderbare Meer in deinen Kopf. Samba, Karneval, Cachacha, Zuckerhut und die Christusstatue gemeinsam mit dem Amazonas Regenwald sind die Objekte der Begierde, wenn man an das fünftgrößte Land der Welt denkt. Doch die Nation Brasilien wird von einem Ort regiert und es ist nicht die Hauptstadt Brasilia. Nein, Sao Paulo ist der wirtschaftliche Standort in Brasilien, an dem der Großteil des Bruttoinlandsprodukts erzeugt wird und Millionen von Menschen die volkswirtschaftliche Maschine Brasilien am Laufen hält.

Ibirapuera Park Sao Paulo Brasilien
Ibirapuera Park – Sao Paulo Brasilien

Man sagt, dass die Menschen in Sao Paulo für die Leute in Rio de Janeiro arbeiten, da diese ja nur am Strand liegen. In der Tat ist die Arbeitseinstellung in diesem Moloch von fast 22 Millionen Menschen in der Metropolregion einzigartig und spürbar. Hektik, Zeitdruck und viel Staus das sind ganz klar die ersten Anzeichen bei der Ankunft in dieser Stadt, die man erlebt. Doch in den letzten Jahren haben die Stadtplaner von Sao Paulo einen guten Job gemacht und die Stadt entwickelt sich immer weiter.

Sao Paulo Brasilien
Einkaufszentrum Sao Paulo

Grünanlagen, Fahrradstraßen, Erweiterung der U-Bahn und Verbesserung der Jobmöglichkeiten für die Arbeitnehmer sind nur der Anfang einer positiven Geschichte. Es ist definitiv der Ort, an dem alles machbar und möglich ist und die Möglichkeiten unendlich sind.

Leben Sao Paulo

Ich hatte die wunderbare Möglichkeit gehabt, in Sao Paulo zu leben und konnte meine Zeit in einem der hochwertigsten Stadtviertel verbringen. Eine grüne Naturoase wie den Ibirapuera Park direkt vor der Haustür zu haben und auf seine Joggingrunde oder zum entspannten Spaziergang zu besichtigen, ist pure Lebensqualität. Eine Wertschätzung für die kleinen Sachen mit einem kurzen Spaziergang von nur 15 Minuten zur meist bekannten Straße in ganz Südamerika, der Avenida Paulista, lassen die Lage des Stadtteils Paraíso in einem hervorragenden Licht erblicken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ibirapuera Park

Solltest du Sao Paulo das erste Mal erleben, solltest du unbedingt den Ibirapuera Park besuchen. Ein Park, der sich über 153 Hektar erstreckt und perfekt für das Jogging oder dem Gassi gehen ist. Hinzu kommt, dass du hier viele Grünflächen findest, Wasseranlagen, Sportanlagen und Restaurants sowie Museen. Es ist definitiv die Anlaufstelle für die gestressten Paulistaner, die hier zur Ruhe kommen möchten und einfach eine gute Zeit mit Freunden oder beim Sport verbringen möchten.

Für Fahrradliebhaber gibt es die Möglichkeit, ein Fahrrad zu mieten und den Park mit der spektakulären Sicht auf die Skyline zu entdecken. Architekturliebhaber werden sich über die Museen (São Paulo Museum of Modern Art und Museum Afro Brasil) erfreuen, die hier von Oscar Niemeyer errichtet wurden. Bekannt ist der Ort auch durch die großen Feigenbäume, die immer noch an den Ursprung des ehemaligen Regenwaldes Mata Atlantica erinnert, der hier vor der Entstehung von Sao Paulo die gesamte Landfläche bedeckt hat.

Avenida Paulista – Hier werden Milliarden erzeugt

Die bekannteste Straße in ganz Südamerika ist die Avenida Paulista. Auf der rund 3 Kilometer langen Hauptstraße befindet sich eine Riesen Auswahl an den größten Unternehmen und Banken in ganz Brasilien.

Sao Paulo - Mega Metropole von Brasilien 4 1646587421223
Avenida Paulista – Sao Paulo

Milliarden von USD werden hier jährlich an Wirtschaftsleistung von den Angestellten und Managern erzeugt und dieser Glanz und Wertschöpfung spiegelt sich in den gläsernen Bürotürmen und exklusiven Wolkenkratzern. Ein Highlight und ein ganz klares Must See in Sao Paulo ist jedoch diese Straße am Sonntag.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein normaler Sonntag in Sao Paulo

Jeden Sonntag wird die Straße für Spaziergänger, Radfahrer und verrückte Artisten geschlossen und ein buntes Treiben erstreckt und entwickelt sich sprichwörtlich von hier. Ob es Zauberkünstler, Straßenmusiker, kleine Karnevalsgruppen oder doch eine Demonstration einer Arbeiterpartei ist, die Auslebung seiner persönlichen Meinung ist hier im Herzen der Wirtschaftsmacht Sao Paulo gestattet und sollte besichtigt werden.

Sao Paulo - Mega Metropole von Brasilien 5 1646587480517
Oscar Niemeyer – Sao Paulo

Die beiden Stadtviertel Bela Vista und Jardim Paulista schließen sich direkt an die Straße an.

Avenista Paulista Sao Paulo
Avenida Paulista Sao Paulo

Bestes Stadtviertel in Sao Paulo

Der Stadtteil Itaim Bibi ist ein Bezirk voller aufregender Restaurants, Bars, Cafés und Hochhäusern. Unweit vom Ibirapuera Park entfernt findet man hier eines der besten Mixe, was diese Stadt so speziell macht. Luxus & Budget treffen auf Hipster und Banker. Ein Viertel, was kunterbunt ist und in dem ich mich sehr wohl gefühlt habe. Mode Boutiquen, Coffeeshops und kleine Ein-Mann-Betriebe erstrecken sich an den verschiedensten Straßenzügen, dazu kommen ein paar Grünflächen und Rückzugsorte, welche in den Sonnenstunden eine Wohltat für schattenspendende Momente sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Itaim Bibi – Sao Paulo

Doch das Beste meiner Meinung nach beim Leben in einer Großstadt ist immer die Anonymität, dass niemand weiß, wer du bist und was du tust. Es ist egal, ob du der versteckte Lottogewinner der letzten Samstagsziehung bist oder der Jungunternehmer, der in seinem alten Aston Martin um die Häuser fährt. Arbeitest du bei C&A an der Kasse? Alles kein Problem hier. Itaim Bibi ist genau das und bietet auf der kleinen Fläche von nur 9,9 km² eine Heimat für über 80.000 Menschen an, die hier auf der unterschiedlichsten Art und Weise Ihre Zeit verbringen können.

Reise Kreditkarte
– Werbelink –

Mein Favorit ist Mr Baker in der Rua Pedroso Alvarenga 655 mit frischem Brot, Kaffee oder doch gleich ein Abendessen einplanen. Dieser Ort bietet für mich ein Stück Heimat in einer Stadt, in der man den späten Nachmittag gemütlich und gelassen in einen frühen Abend verbringen kann und noch weiß, das eine ganze Nacht vor einem liegen wird. Als Lissabon Fan ist der Besuch bei Padaria da Esquina Itaim in der Rua Bandeira Paulista, 812 zu empfehlen.

Vom geliebten Pastel de Nata, Portwein über den Bacalhau bis zu einer großen Auswahl an Käsetypen würde ich dir raten, hier für ein Frühstück zu kommen. Es lohnt sich und ein Glas Espumante rundet den Morgen perfekt ab, um weitere Abenteuer in der größten Stadt Brasilien zu erleben.

Leben Sao Paulo Brasilien
Blick auf Itaim Bibi

Mein Geheimtipp – Moema Sao Paulo

Moema Brasilien Sao Paulo
Leben in Sao Paulo – Moema

Wenn du ein Viertel in Sao Paulo suchst, welches ein sicheres Wohnbereich mit tollen Restaurants, Straßencafés und Geschäften suchst, welches jedoch nicht so von Unternehmen besiedelt ist wie Itaim, dann wirst du Moema auf jeden Fall lieben. Südlich vom Ibirapuera Park gelegt, erstreckt sich hier das ursprünglich genannte Indianópolis, welches einen Wachstum seit den 1970er Jahren erlebt hat und viele Ausländer, die hier in Sao Paulo arbeiten, eine Heimat gaben. Ein erstklassiges Viertel, welches sich für Sportler durch die Nähe zum Ibirapuera Park als auch zum Parque das Bicicletas hervorragend eignet und das zweithöchste durchschnittliche monatliches Haushaltseinkommen der Metropole hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.