Wie sich Preise im Währungshandel bewegen

Die meisten Anfänger im Trading verstehen nicht, wie und warum sich die Preise wirklich bewegen. Ich gebe Ihnen eine Einführung, wie und warum sich Preise bewegen und wie Sie diese Bewegungen für den Gewinn im Börsenhandel nutzen können.

Lassen Sie uns mit einem Mythos beginnen und diesen widerlegen: Märkte bewegen sich nach einer wissenschaftlichen Form. Dies ist absolut falsch. Viele Händler glauben daran und zahlreiche Anbieter im Internet begehen den Mythos, dass die Märkte zu einem wissenschaftlichen Gesetz übergehen und sich entsprechend verhalten, so das die Gier und Naivität dieser Trader angesprochen wird. Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass sich Märkte nicht wissenschaftlich bewegen:

Wenn sich die Märkte wissenschaftlich bewegen würden, gäbe es keinen Markt, da wir alle den Preis vorher kennen würden. Jeder freie Finanzmarkt, einschließlich des FOREX-Marktes, ist naturgemäß mit Unsicherheit verbunden – das ist es, was den Markt bewegt – die Tatsache, dass die menschliche Natur in keiner Weise vorhersehbar ist. Wenn Sie darüber nachdenken, wie können emotionale Menschen jemals mit absoluter Sicherheit die Märkte vorhersagen? Sie können das nicht und dies sollte für jeden Menschen mit durchschnittlicher Intelligenz offensichtlich sein, aber ich kenne sehr kluge Leute, die diesen Mythos dennoch glauben. Sollten Sie hierzu gehören, bitte ich Sie dringend nicht mit Devisen zu handeln, denn Sie werden schnell sehen, dass Ihr Handelskonto leer gefegt wird und Sie keinen Erfolg an der Börse haben.

Handel mit einer hohen Gewinnwahrscheinlichkeit

Sie handeln zwar nicht mit absoluter Gewissheit, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht viel Geld verdienen können. Mit einer soliden Handelsmethode, die Gewinne erzielt und Verluste schnell reduziert, können Sie einen erheblichen Wohlstand langfristig erlangen. Es ist kein Zufall, dass viele der besten Trader der Welt entweder als Blackjack oder als Pokerspieler begannen. Der Grund dafür ist, dass jeder gute Kartenspieler weiß, dass er nicht jede Hand spielen kann, aber wenn er eine gute hat und wenn die Chancen zu seinen Gunsten sind, wird er diese ausspielen. Dies sollten Sie auch genauso im Trading umsetzen. Haben Sie hierfür Geduld!

Trading ist einfach ein Gewinnspiel.

Wenn Sie wissen, wie Sie die Quoten, also die Gewinnchancen richtig berechnen, können Sie langfristig erheblichen Wohlstand erzielen. Schauen wir uns an, wie Sie die Chancen auf Ihre Seite bekommen:

Preisbewegung – Die Grundlagen

Viele Trader führen Ihre Trades gerne bei der Veröffentlichung von Nachrichten aus (z.b. Veröffentlichung von NFP Zahlen aus der USA) aus und beobachten die Fundamentaldaten. Ist dies aber gewinnbringend? Lassen Sie uns dies herausfinden.

Ein Devisenhändler, der Trades auf Basis einer Fundamentalanalyse tätigt, wird die für die jeweilige untersuchte Währung relevante Angebots- und Nachfragesituation untersuchen und versuchen, die Auswirkungen solcher Faktoren vorherzusagen:

Die Gesundheit der Wirtschaft
Wirtschaftspolitik
Zinsen
Zahlungsbilanz
Beschäftigung
Handelsdefizit
Politische Faktoren

Auf den ersten Blick bietet die Fundamentalanalyse eine logische und rationelle Grundlage für Investitionsentscheidungen. Die Fundamentaldaten tendieren dazu, langfristige Trends zu folgen. Allerdings gibt es Probleme bei deren Anwendung. Händler, die versuchen, die News zu Traden, verlieren in der Regel ihre wichtigsten Gründe, welche auf auf zwei Faktoren zurückzuführen sind:

Der Markt hat die Nachricht bereits in den Preis eingepriesen

Wir leben in einer Welt der sofortigen Kommunikation, in der Händler die Nachrichten im Bruchteil einer Sekunde erhalten können. Die Fundamentaldaten werden schnell eingepriesen und der Markt blickt in die Zukunft nach vorne. Zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Nachrichten gesehen, studiert und gehandelt haben, wurden diese wahrscheinlich bereits einkalkuliert.

Forex Preisbewegungen Markttechnik Wie bewegen sich die Preise und warum im Trading, Börse, Handel

Investorenpsychologie

Ein weiteres großes Problem besteht darin, dass die Grundlagen für alle sichtbar sind, aber die einzelnen Händler alle unterschiedliche Schlussfolgerungen ziehen, je nachdem, was sie gesehen haben. Der Mensch ist kein logisches Wesen.

Die Preise spiegeln die Grundlagen wider, aber sie spiegeln auch die Emotionen der Teilnehmer wider, und die Investoren Psychologie ist DER maßgebliche Einfluss auf den Preis.

Die Gleichung für die Marktbewegung ist einfach:

Grundlagen (Angebots- und Nachfragefaktoren) + Sicht der Trader (Anlegerpsychologie) = Marktpreis

Geld verdienen mit der Preisbewegung

Der beste Weg, Devisen zu handeln ist für die meisten Trader ein auf technischer Analyse basierendes System. Es ist eine großartige Methode für Anfänger, da es einfach zu verstehen, leicht zu erlernen, sehr zeitsparend ist und natürlich große Gewinne erzielen kann. Gibt es irgendwelche Nachteile bei der Verwendung der technischen Analyse?

Nicht wirklich, aber Sie müssen sich der Einschränkungen bewusst sein. Dies bedeutet, dass Sie verstehen, dass Ihre Handelsregeln für lange Zeit Geld verlieren können, wenn die Marktbedingungen nicht zu Ihren Regeln passen. Die beste Strategie in Bezug auf die technische Analyse ist die Verwendung langfristiger Trends. Sicherlich werden Sie Geld verdienen, wenn sich ein Währungspaar in den Trend bewegt, aber wenn der Markt in engen Grenzen handelt, werden Sie falsche Handelssignale erhalten und verlieren. Sie müssen nur diszipliniert und geduldig sein, bis Trends auftauchen, mit denen Sie Geld verdienen können.

Jedes System wird Perioden haben, in dem es verliert, glauben Sie deshalb nicht an das ‘Heilige Gral-System’, das es nicht gibt. Trader suchen immer danach, aber es existiert nicht! Bilden Sie sich ein einfaches logisches System, welches Sie verstehen und lernen, seien Sie geduldig und diszipliniert zu sein. Damit werden Sie große Gewinne beim Handel mit Devisen und an der Börse erzielen. So bilden Sie ein logisches Trading System.

Fundamentaldaten sind wichtig

Langfristig führen die Fundamentaldaten dazu, dass es langfristige Trends gibt, die Sie in einem Währungspaar sehen können. Kurzfristig jedoch werden die Emotionen Hoffnung, Gier und Angst die Preise vom Durchschnitt oder Fair Value abbringen. Wenn Sie sich ein Chart anschauen, werden Sie feststellen, dass dies ständig geschieht – die Preise steigen kurzfristig und kommen dann wieder zurück auf den längerfristigen Durchschnitt. Dies ist nur ein Ausdruck der Emotionen der Händler, die kurzfristig die Preise bewegen.

Beim Handel mag ich es immer zu wissen, welche Bedingungen hinter den Bewegungen stecken, sodass ich eine Vorstellung davon bekommen kann, wie weit die Preise vom Fair Value entfernt sind und wie stark der Trend ist. Ich würde gerne wissen, wie sich der Trend fortsetzt. Wenn Sie sich die Grundlagen anschauen, werden Sie vor Trendänderungen gewarnt. Die meisten Top-Trader der Welt kombinieren fundamentale und technische Analyse um die Erfolgschancen zu verbessern und Sie können dies auch einfach lernen.

Täglich werden Milliarden von Dollar gehandelt und die Preise sind volatil, da sie sich auf die fundamentalen Daten von Angebot und Nachfrage sowie auf die Einschätzungen von Händlern und deren Erwartung beziehen. Die meisten Trader, die versuchen, diese Preisbewegung zu nutzen, verlieren, aber Sie können gewinnen, wenn Sie einige einfache Fakten im Auge behalten, die sich nie ändern werden:

Märkte folgen immer langfristig einen Trend und Sie können dies auf jedem Währungs-Chart sehen und diese können mit Gewinn gehandelt werden.

Die Fundamentaldaten treiben die Preise langfristig an, aber die menschliche Emotion ist kurzfristig wichtiger und führt zu kurzfristigen Preisspitzen, die vom fairen Wert abweichen und mit Gewinn gehandelt werden können.

Fazit:

Jeder kann handeln und gewinnen, wenn er die Faktoren versteht, die Währungspaare bewegen und eine Handelsstrategie entwickelt, um diese Bewegungen in Gewinn und Geld umzuwandeln.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *

Show Buttons
Hide Buttons