Leben in Kairo, Ägypten als digitaler Nomade

Ich wette mir dir, dass du nicht von vielen Menschen gehört hast, die bisher als digitaler Nomade nach Kairo gereist sind und dort gelebt haben. Das Land der Pharaos, Pyramiden, der Mutter aller Flüsse – der Nil und die reichhaltige und lange Geschichte dieses Land im Norden von Afrika ist zugleich das Herzstück der arabischen Welt. Hierhin habe ich momentan meinen Lebensmittelpunkt verlegt und Gelegenheit in diese Kultur der Menschen, Gaukler und Araber einzutauchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als digitaler Nomade ist es am wichtigsten, das wir unsere Arbeit online durchführen können und dazu benötigen wir eine stabile Internetverbindung. Lass mir dir sagen, dass es je nach Unterkunft erhebliche Unterschiede bei dieser gibt und du unbedingt als Back-up noch dein Smartphone parat haben solltest, wenn du erfolgreich und produktiv sein möchtest, um in Ägypten eine grandiose Zeit zu haben.

Meine Meinung:

Ich kann nicht nachvollziehen, warum Kairo als ein Hub bei digitalen Nomaden laut einiger Blogs gilt, die Internetverbindung ist in den meisten Unterkünften schlecht und dies sogar in Coffee-Shops. Solltest du ein Airbnb finden, welches eine stabile Leitung hat und Datenvolumen, bist du ein Glückspilz. In den 3 Wohnungen und verschiedenen Hotelunterkünften war das Erlebnis vor allem mit VPN nicht zufriedenstellend, um Uploads von 1-2 GB Files durchzuführen. Das dauerte teilweise 8, 9 Stunden und auch der Aufbau von Standard Websites dauerte. Klarer Tipp hier: Smartphone mit Datenvolumen dabei haben. Siehe dazu den nächsten Abschnitt.

Leben in Kairo, Ägypten als digitaler Nomade 2 1651763479284
Leben in Kairo

Einreise Ägypten

Zunächst ist es so, dass du für die Einreise in dieses wunderschöne Land einen gültigen Reisepass benötigst und entweder nur für 30 Tage das Land entdeckst oder es knallhart machst und dir ein bis zu 6 monatelanges Visum bei einer Botschaft oder Konsulat holst. Ein langfristiges Visum erlaubt dir häufig die Möglichkeit, damit ein Multi-Entry-Visum zu erhalten und so kannst du noch die Nachbarstaaten besuchen oder in die Gulf-Region fliegen. Keine schlechte Idee, würde ich sagen, so kannst du ein Shopping Weekend in Dubai oder Doha einplanen. Schau dir die Einreisebestimmungen bei der Seite des Auswärtiges Amtes an.

Kairo Ägypten
Blick auf Second New Cairo

Direkt am Flughafen von Kairo gibt es nach der Baggage Claim die Möglichkeit, in der Empfangshalle an einen der vielen ATMs dir Bargeld zu holen. Ich empfehle es dir hier zu tun, da ich manche Automaten gesehen habe, an denen ich kein “Banking” betreiben möchte. Dazu gibt es der 3 größten Mobilanbieter des Landes die Möglichkeit, dir einen Mikrochip für das Handy mit Internet zu besorgen. 45GB Datenvolumen bei Vodafone liegt bei 550 EGP, gültig für 28 Tage. Das ist ausreichend für mich und die Abdeckung in den Großstädten und sogar auf dem Land war gut.

Uber oder Taxi Ägypten?

Ich habe sowohl das Uber als auch die regulären Taxis in Kairo und Alexandria ausprobiert und kann diese Scamgeschichten aus den verschiedensten Foren und Blogs nicht bestätigen. Die Taxifahrer sprechen zwar kein Englisch, waren aber immer bereit, den Taxameter einzuschalten und ich wurde definitiv nicht abgezockt oder unnötige Umwege wurden eingeplant. Das Lustige ist eigentlich, das ich bei UBER die ein oder andere schlechte Erfahrung hier gemacht habe, dies aber mit der Mentalität hier zusammenhängt.

Kairo Ägypten
Blick auf Zamalek, Kairo

Das ist nichts Persönliches. Schnelles Fahren, hektisches Überholen, Gepiepe, das ist hier Standard, was mir jedoch passiert und mehrfach aufgefallen ist, ist das die UBER Fahrer die Tour von dir annehmen, aber dann in Arabisch schreiben, das sie im Verkehr stecken und es nicht schaffen. Man soll doch bitte stornieren. In einem Fall hat die Übersetzung sogar angezeigt, dass er müde sei und keinen Syrier mitnehmen wird…Babylonisches Sprachengewirr erster Klasse sage ich nur. Nein, vielen Dank.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Tipp an dich: Buche bei UBER nur UBER Komfort nichts anderes. Spar hier kein Geld! Der Unterschied bei UBER hier in Ägypten ist massiv und es fängt schon beim Sicherheitsgurt an, welcher bei Basic nicht vorhanden ist in den meisten Autos.

Unterkunft Ägypten

Wer meine Frau und mich schon länger verfolgt, der weißt, das wir in Airbnb oder Service Apartment übernachten. Hotelunterkünfte sind für den kurzfristigen Aufenthalt geeignet, vermitteln aber selten das Gefühl des echten Leben in einer Stadt und daher gehe ich in 80 % der Fälle immer für ein größeres Airbnb in guter Lager. Hier in Kairo und ich gehe davon aus, das du deinen Aufenthalt in Ägypten hier starten wirst, ist das Angebot riesig.

Kairo Ägypten
Leben in Kairo mit Blick auf den Nil

Jedoch muss ich dir gleich vorab sagen, das, wenn du direkt buchst die Preise teilweise 50, 60 % günstiger sind als bei der Plattform. Das liegt daran, das Airbnb hier in Ägypten letztendlich nur für Touristen dient und die Zielgruppe wohlhabende Menschen aus der Gulf-Region sind, welche hier die Atmosphäre des Nils und für günstige medizinische Behandlungen vorbeikommen. Für eine Direktbuchung empfehle ich dir den Blick in die unzähligen Facebook Gruppen der Expats oder den Besuch bei einem Immobilienmakler.

Wohnen in Kairo

Kairo Ägypten

Die besten Gegenden für das Leben in Kairo als digitaler Nomade sind Zamalek, Neu-Kairo, Maadi und Heliopolis. Hier stelle ich dir kurz die besten Stadtviertel vor zum Leben:

Zamalek

Vor allem in Zamalek, was eine Insel im Nil ist, ist die Nachfrage nach Wohnraum hoch und du zahlst hier sogar im Vergleich zu den anderen Stadtvierteln bereits einen Aufschlag. Dafür findest du hier natürlich einige westliche Restaurants, Shopping-Möglichkeiten und bist in der Nähe des Trubel von Downtown, gleichzeitig aber in einem sehr sicheren Stadtviertel, welches von Botschaften, Konsulaten und gehobener Mittelklasse geprägt ist.

Zamalek Kairo

Die wunderschöne Promenade entlang der gesamten Insel lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein mit dem Blick auf den Nil. Es ist für mich das schönste Viertel in ganz Kairo und erinnert mich an einigen Ecken sehr an das Leben in Italien oder Europa im Allgemeinen. Magisch beeindruckt mich die goldene Stunde hier bei einem Spaziergang entlang der Promenade und der leuchtende Blick in der Nacht auf den Nil, wo sich herumtukelnde Falukas mit der arabischen Musik gemächlich einen Hauch von Orient versprühen.

Neu Kairo

Neu-Kairo ist eigentlich schon eine eigene Stadt für sich selber und liegt ungefähr eine Stunde im Verkehr von Downtown Kairo entfernt. Es ist ein Viertel, welches in den 2000er-Jahren entstanden ist und zukünftig mit einer Monorail mit der Hauptstadt verbunden sein wird. Das Leben hier findet vermehrt in gesicherten Condominums statt in Villen (zum Beispiel Katameya oder Diplomats) oder in Vierteln wie das 5th Settlement, wo in Districts und Straßenzüge einzelne Gegenden entstehen und Menschen dann in 4 – 6-stöckigen Gebäuden wohnen.

Kairo Ägypten

Dazu gibt es in den meisten Districts und Viertel eine eigene Infrastruktur, wo sich Shopping Malls, Banken, Supermärkte befinden. Die größten sind das Arabella Plaza, Seven Stars Mall, Downtown Katameya und die größte Cairo Festival City Mall. Es ist ein modernes Stadtviertel, welches dir ermöglicht, einen westlichen Lebensstil in Ägypten zu haben.

Maadi

Maadi befindet sich im Süden von Kairo direkt am Nil gelegen und ist für Grünanlagen und Ruhe in dieser Metropole bekannt. Die berühmteste Straße ist die Road 9, an der du viele Restaurants, Straßencafés, Bars und teilweise Livemusik findest. Es ist ein beliebtes Viertel bei Familien, welche ein entspanntes Leben führen möchten.

Heliopolis

Dieser Stadtteil gilt als gehoben und diente vorrangig aristokratischen Ägyptern als Lebensdomizil. Durch die Erweiterung von Kairo ist diese einst selbstständige Stadt ein Teil von Kairo geworden und leider wurden im Laufe der Zeit einige wunderschöne Parkanlagen geschlossen, um Wohnraum zu schaffen. Heute findest du jedoch weiterhin einige prachtvolle Boulevards, Villen und die Angrenzung im Norden zum Flughafen von Kairo. Heliopolis ist ein schöner Rückzugsort aus dem hektischen Downtown und dem historischen Kairo mit all dem Charme, den diese Weltstadt jedoch zu bieten hat. Internationale Restaurants, Restaurants der heimischen ägyptischen Cuisine und eine gute Verkehrsanbindung sorgen dafür, dass du hier gut leben kannst.

Downtown

Downtown Kairo ist das Zentrum der Stadt. Damit meine ich nicht die historische Altstadt (islamisches Viertel von Kairo) oder das koptische Viertel der Stadt. Berühmt und vermutlich schon von dir gehört ist der Tahrir-Platz. Man nennt diesen Ort auch den “Platz der Befreiung” und war 2011 Kundgebungsort für die ägyptische Revolution. Das Viertel ist sehr vibrierend, laut und echt. Du findest hier Prachtboulevarde welche an Paris erinnern sollen, jedoch aufgrund der Tatsache, das die Häuserfassaden jahrzehntelang vernachlässigt wurden, schon bessere Zeiten erlebt hatten. Cafés, Restaurants, Boutiquen, Märkte und Shops ziehen sich entlang der Straßenzüge.

blick auf Downtown Kairo

Das einst prächtige Viertel wurde nach französischem Vorbild errichtet und hatte seine Blütezeit bis in die 1950er-Jahre, bevor Kairo einem Feuer ausgesetzt wurde und 1952 der 23. Juli 1952 Revolution erlebte. In der jüngeren Geschichte hat man aber wieder versucht, diese einstige Magie in diese Gegend zurückzuholen und investiert in die Renovation der Straßen und Fassaden. Du findest hier teilweise noch günstigen Lebensraum mit der Möglichkeit, ein authentisches Leben direkt vor der Fensterbank zu haben.

Anmerkung Leben in Kairo

Solltest du ausgiebige Spaziergänge, Sport und Freund von moderner Architektur sein, dann ist Kairo nicht deine Stadt. Es ist teilweise frustrierend für mich zu wissen, dass ich außer in Neu Kairo bisher nirgends rennen gehen konnte und meinen täglichen Sport nachkommen konnte, sodass ich auf Home Training ausweichen musste.

Leben in Kairo
Straßenbild in Kairo

Sei dir bewusst, bevor du nach Kairo kommt, das du wenig Gyms, Freizeitmöglichkeiten wie Parkbesuche und inspirierende Architektur finden wirst. Das Leben ist hier einfach anders, gleichzeitig macht es diesen Ort aber sehr spannend und erfrischend für deine Wahrnehmung eines Einblicks in eine andere Kultur und ist ein Abenteuer, welches du entweder liebst oder hasst.

Einkaufen in Kairo

Wenn du bis hier gelesen hast, wirst du festgestellt haben, das Kairo anders ist und das Leben an diesem Ort in der arabischen Welt ganz anders ist als in Dubai oder Doha. Moderne Gebäude, Freizeitaktivitäten und Parkanlagen sind eher fehl am Platz hier jedoch findest du für deinen Supermarkt Einkauf doch das ein oder andere gute Geschäft.

Kairo Ägypten

First thing First – Das Leben in Kairo kann für Allergiker, Gemüsefans und ernährungsbewusste teilweise herausfordernd sein, wenn du nicht in der Nähe eines Gourmet Market oder einer große Shopping Mall lebst. In Zamalek findest du das ein oder andere Geschäft, welche internationale Produkte, ernährungsergänzende Lebensmittel, Gewürze und Produkte für einen gesunden Lebensstil anbietet. In Neu Kairo ist hierfür Cairo Festival City Mall die richtige Anlaufstelle. Frische Märkte wie in Europa oder Südamerika habe ich hier nicht gefunden, vereinzelt triffst du aber einen Straßenverkäufer, welche Gemüse oder Obst anbietet. Die größten Supermärkte sind Carrefour und SEODI.

Alkohol Ägypten

Tipp: Für Fans von Bier, Wein oder Spirituosen ist Ägypten nicht so einfach. Du findest keinen Alkohol zum Kauf in den Supermärkten wie zum Beispiel bei Carrefour in Marrakesch. In Kairo gibt es kleine Straßenkioske, welche eine Off-Licence haben, um Alkohol zu verkaufen. Die bekannteste Kette ist Drinkies.

Kairo Ägypten

Dort findest du eine kleine Auswahl an internationalen Biermarken wie Heineken oder Desperados. Das lokale Bier in Ägypten ist Stella und Sakara, welche von Lagerbier bis zu Starkbier mit bis zu 15% Alkoholgehalt reichen. Der Wein in Ägypten selber ist nicht lecker meiner Meinung nach und kann getrotzt von dir vermieden werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis steht in keinem Vergleich zu einem echten Franzosen, Spanier, Italiener oder Portugiesen.

Für Spirituosen Fans gibt es einige Marken, welche Whisky, Rum oder Wodka anbieten. Möchtest du bei deinem kurzfristigen Aufenthalt in Kairo oder Ägypten auf hochwertige Produkte zurückgreifen, empfehle ich dir den Duty Free Shop bei deiner Ankunft in Kairo.

Ausflüge Ägypten

Du möchtest bestimmt bei deinem Aufenthalt in Ägypten nicht nur in Kairo bleiben, sondern einen Blick in die reichhaltige Geschichte des Landes werfen, dann kannst du im Umkreis von Kairo bereits auf den Spuren der Pharaos und Archäologen gehen.

Kairo Ägypten

Memphis, die erste Hauptstadt des vereinten Ägypten, liegt ungefähr 20 Kilometer südlich von Kairo und ist ein absolut interessanter Ort, um mit der Geschichte von Ägypten zu beginnen. Der Granitkoloss des Pharao Ramses II. liegt hier im Museum von Memphis und erläutert einen Einblick in die Ruinen und die ruhmreiche Geschichte dieses Ortes.

Sakkara Kairo Ägypten

Unweit im Norden gelegen befindet sich mit Sakkara eine bedeutende altägyptische Nekropole, welche von der 1. Dynastie an als Begräbnisstätte diente. Die weltbekannte Djoser Pyramide der 3. Dynastie steht hier erhobenen Hauptes und ist der Beginn der Pyramidenbauten in Ägypten. Ein Ort, welcher mich berührt hat als die legendären Pyramiden von Gizeh.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Pyramiden von Gizeh sind weltweit bekannt und häufig das Symbol von Ägypten, an welches man als Erstes denkt, wenn das Stichwort Ägypten fällt. Die beeindruckenden Gebäude zählen seit 1979 zum Weltkulturerbe und sollten unbedingt einmal von dir besichtigt werden. Ich empfehle dir dazu eine Übernachtung in Giza um die Pyramiden in den frühen Morgenstunden bei einem Sonnenaufgang zu sehen. Die angebotene Lightshow in den frühen Abendstunden kannst du hingegen vernachlässigen, da diese nicht spektakulär ist und du eine bessere Erfahrung mit deinem Geld erleben kannst.

Die Hafenstadt Alexandria am Mittelmeer wurde einst von Alexander dem Großen gegründet und war gemeinsam mit Athen einst die Weltmacht. Du hast bestimmt schon einmal von dem legendären Leuchtturm von Alexandria gehört, welcher in der Antike gemeinsam mit den Pyramiden als Weltwunder galt und bei einem Brand und Erdbeben zerbrach.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alexandria

An seiner Stelle wurde im 15. Jahrhundert die Zitadelle von Alexandria errichtet, welche dir einen Blick auf diese lebendige Küstenstadt erlaubt und die 16 Kilometer lange Corniche (Promenade von Alexandria) für einen langen Spaziergang einlädt. Am besten erkundest du Alexandria in einer 2,3 Tagestour um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Die Straßenbahn in Alexandria geht bereits auf das Jahr 1863 zurück und war die erste Straßenbahn auf dem afrikanischen Kontinent. Es ist ein Relikt aus glorreichen Zeiten.

Zugfahrt Ägypten

Für die Anreise empfehle ich dir eine Zugfahrt von Kairo nach Alexandria. Der zentral gelegene Bahnhof Ramses liegt nördlich von Downtown in Kairo und mehrfach täglich verkehrt ein Zug, welcher dich an die Endstation Misr in Alexandria bringt. Als Tourist oder Ausländer musst du für deine Zugfahrt 48 Stunden vorab deiner gewünschten Zeit ein Ticket online bei Egyptian National Railways kaufen.

Zug Ägypten

Hierzu legst du ganz einfach ein Konto an, suchst den gewünschten Zug und das Abteil heraus, bevor du dann dein Ticket kaust. Du kannst dein Ticket direkt ausdrucken oder als PDF auf dem Smartphone sichern.

Achtung: Für dich als Ausländer und Tourist gilt der Ticketkauf nur für die erste oder zweite Klasse mit Klimaanlage. Das ist AC1 oder AC2 als Ticket. Du wirst nicht in der Lage sein ein Ticket für eine andere Klasse zu kaufen und sei dir gesagt, du kannst froh sein.

Der Hygieniestandard als auch das Mobiliar haben schon deutlich bessere Zeiten hinter sich gehabt, aber für einen fairen Preis von 3,50 Euro – 4 Euro in der ersten Klasse von Kairo nach Alexandria für eine einfache Fahrt kannst du nicht mehr erwarten. Das Abenteuer als auch der Spaß mit einer Zugfahrt in Ägypten ist die Reise wert.

Fazit – Leben in Ägypten als digitaler Nomade

Ich hoffe, ich konnte dir einen ersten Einblick in das Leben in Ägypten geben und empfehle dir noch einen Blick auf meine YouTube Videos bei Marc On The Road, um weitere Einsichten auf Ägypten zu erhalten. Das Leben ist hier definitiv anders und die Zeit läuft hier im Vergleich zu Europa oder dem Rest der Welt einfach intensiver ab.

Wenn du dir vorstellen kannst, in einem Moloch von 20 Millionen Menschen zu leben und auf Spurensuche der Antike bist und du offen bist für Freundschaften und dem Eintauchen in eine neue Kultur, dann ist Ägypten mit Kairo ein sehr gelungener Ort, um einige Wochen zu verbringen. Für jeden Menschen, der allerdings ein künstliches und gefiltertes Leben wie in Dubai haben möchte, dem sei dieser Schritt nicht geraten.

Kairo Ägypten

Die 5 Sterne Hotels sind hier einfach keine 5 Sterne Hotel wie in andern Ländern, noch findest du ein reichhaltiges Angebot an gehobener Gastronomie. Das muss es aber auch nicht immer sein. Bei aller Herausforderung, welcher dieser Schritt auch mitbringt, es ist ein sehr authentischer Blick auf das Leben in der größten Stadt der arabischen Welt, welcher dich als Person wachen lässt und du eine Erfahrung für das Leben haben wirst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.