Wie du 24 Stunden in Lissabon verbringst

Die Uhr tickt…Wie du 24 Stunden in Lissabon verbringst ist meine Herausforderung in diesem Artikel für dich. Ich verbringe mehrere Monate hier jedes Jahr in dieser wunderbaren Stadt und denke, das die Hauptstadt von Portugal einen längeren Aufenthalt verdient. Doch, ich nimm diese Challenge an und zeige dir in 24 Stunden die wunderbare Perle am Tejo. Tauche mit mir ein in das Abenteuer Lissabon und lass dich von der Kultur, den Menschen, dem leckeren Essen und den Sonnenstrahlen verwöhnen.

Lissabon

Der Morgen in Lissabon

Lissabon verdient es in den frühen Morgenstunden entdeckt zu werden. Eines der besten Dinge, die man dabei in Lissabon unternehmen kann, ist Essen. Warum also warten? Wenn du in den frühen Morgenstunden in der Stadt ankommst, besuche eines der vielen Cafés im historischen Zentrum, um ein charakteristisches (und einfaches) portugiesisches Frühstück mit Toast, Butter, Käse und Marmelade mit einem Kaffee und Blick auf Jahrhunderte alte Architektur. Viele Cafés bieten Sitzgelegenheiten auf der Terrasse, um das wundervolle, sonnige Wetter von Lissabon zu genießen. Lass dich von einem leckeren Kaffee und der Süßspeise Pastel de Natal geschmacklich verzaubern und mach dich bereit auf einen langen Tag.

Torre de Belem
Toorre de Belém

Da 24 Stunden nicht genug Zeit sind, um die Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erkunden, solltest du ein 24 Stunden Ticket (Day Pass) an einer der unzähligen Metro Stationen ergattert haben und mit der Bahn 15 oder 15E Richtung Belem fahren. Am besten steigst du in die Straßenbahn direkt am Cais do Sodre ein. In Belem liegt die Geburtsstunde der weltbekannten Seefahrer wie Vasco da Gama und Christoper Kolumbus. Von hier aus wurden unzählige Seefahrten gestartet und der Torre de Belém ist das Highlight.

Lissabon
24 Stunden in Lissabon
Ein Tag in Lissabon
Padrão dos Descobrimentos direkt am Tejo

Erkunde diesen kleinen Ort mit einem Spaziergang direkt am Fluss Tejo entlang und genieße dabei den Blick auf die imposante Ponte 25 de Abril Brücke, das Wahrzeichen von Lissabon. Lass dich in Belem von dem Mosteiro dos Jerónimos (das Hieronymuskloster) in das 15. Jahrhundert zurückversetzen und die reichverzierte Kalksteinfassade kommt besonders gut bei Sonnenschein zur Geltung. Direkt gegenüber des Klosters an dem Ufer des Tejo befindet sich der spektakuläre Padrão dos Descobrimentos. Ein Denkmal, welches sich 56 Meter in die Höhe ragt und an das  Zeitalter der Entdeckungen erinnert.

Der Nachmittag in Lissabon

Lissabon
24 Stunden in Lissabon
Ein Tag in Lissabon
Arco da Rua Augusta – Geheimtipp: Links befindet sich ein Aufgang zu einer Aussichtsplattform

Wir nehmen die Bahn zurück in das Zentrum von Lissabon und steigen am Praça da Figueira aus. Wenn du möchtest, kannst du bereits einen Stopp früher, direkt im Herzen der Stadt am Praça do Comércio, aussteigen. Erkunde ein bisschen die schönen Straßenzüge rund um den Elevador de Santa Justa in Baixa, bevor es nach Chiado geht. Hier ist ein Netzwerk aus Straßen von Cafés, Geschäften und Restaurants, welche mit Menschen gesäumt sind. Dies ist eine schöne Zeit, um ein Souvenir zu kaufen oder ein leichtes Mittagessen zu sich zu nehmen.

Lissabon Sehenswürdigkeiten 1 Tag
Elevador de Santa Justa

Dann geht es bergauf nach Bairro Alto („Oberer Bezirk“), einem der wichtigsten Viertel von Lissabon, besonders für alle, die sich für Kunstszene und Bohème interessieren. Suche dir hier eine weitere Terrassenbestuhlung für einen Snack oder lass dich von dem Blick auf das Castelo de São Jorge (Schloss des Heiligen Georg) von der Gartenterrasse im Miradouro de São Pedro de Alcântara beeindrucken. Anschließend empfehle ich dir einen Spaziergang durch das gehobene Viertel Príncipe Real mit dem wunderschönen Botanical Garden.

Die goldene Stunde in Lissabon – Der Abend in Lissabon

Spätestens zum Abend erwacht die Stadt. Nehme dir also die Zeit und genieße ein fantastisches Abendessen in einem der malerischen und traditionellen Restaurants von Bairro Alto. Es ist schon eine Erfahrung allein zu erleben, wie die ruhigen Straßen tagsüber zu einer Party im Freien werden, und es ist üblich, dass die Gäste der vielen Bars nach draußen strömen (und schließlich überfluten), um Kontakte zu knüpfen.

Alfama Lissabon
Blick auf Alfama

Während Bairro Alto voller junger und lebendiger Energie ist, scheint die Zeit in Alfama – Lissabons ältestem, charmantem Viertel – stillzustehen. Wenn Tradition, herzhaftes Essen und Musik mehr dein Stil ist, entscheide dich stattdessen für ein Abendessen und Getränke in Alfama. Außerdem ist das Hören von Fado ein Übergangsritus während eines Besuchs in Lissabon, und nur wenige Orte bieten so viele Möglichkeiten für eine Nacht mit Fado wie in der Alfama.

Lissabon in einem Tag
Meine Wahlheimat Lissabon

Ich bin mir sicher, das du nun Lust auf diese traumhafte Stadt Lissabon bekommen hast und lade dich ein, meinen kostenlosen Reiseführer über Lissabon zu erhalten. Klicke dazu einfach hier. Buche deinen Flug und tauche in das Abenteuer Portugal ein. Ich verspreche dir, das du Lissabon lieben lernst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *