Was du in 48 Stunden in Bangkok erkunden kannst

Bangkok. Eine weitläufige Stadt mit modernen Wolkenkratzern, alten Tempeln, kreuz und quer verlaufenden Straßen mit einem chaotischen Verkehr und mondänen Einkaufszentren. Die Stadt, in der du mit einem Lächeln und voller Freude begrüßt wirst. Eine Metropole, die im Grunde der Herzschlag Thailands ist; das Zentrum von Südostasien. Ich liebe diese Stadt, ich liebe das Land Thailand und die warmherzigen Menschen.

Bangkok
2 Tage in Thailand
Bangkok – eine gewaltige Stadt die nie schläft

Du brauchst nur ein Schritt außerhalb deines Hotels machen und riechst sofort die exotischen Gewürze des köstlichen thailändischen Essens. Du kannst das leise Summen freundlicher Einheimischer lauschen, die mit Touristen handeln, und siehst eine Menge bunter Farben wie Tuk Tuks, Motorräder und ein Trubel multikultureller Besucher, welche versuchen durch das enge Labyrinth zu navigieren, das sich die Straßen von Bangkok nennt. Es ist Wahnsinn, es ist ein Durcheinander, aber es ist aufregend, lustig und eine Erfahrung, die du nie vergessen wirst. Das ist meine Stadt – mein Bangkok. Ich zeige dir, was du in 2 Tagen in Bangkok erkunden kannst.

08:00 Uhr Frühstück

Frühstück Thailand
Guten Morgen Bangkok

Um Bangkok optimal zu nutzen, solltest du früh aufbrechen, um nicht in der Mittagssonne zu sein. Natürlich kann ein erfolgreiches Abenteuer ohne ein reichhaltiges Frühstück nicht beginnen. In Bangkok wirst du schnell feststellen, dass Essen ein wichtiger Bestandteil der Stadt und Kultur ist. Die meisten Hotels bieten ein kontinentales und traditionelles thailändisches Frühstücksmenü an. Wenn du dich jedoch lieber direkt in die Aktion stürzen möchtest, empfehle ich dir, den Coffee Club für ein Egg Benedict mit einer Bangkok Hollandaise Sauce zu besuchen. Diese Version ist eine thailändische Variante des klassischen Gerichtsgerichts am frühen Morgen und enthält eine würzige Sauce Hollandaise, die rote Chilis enthält und neben knusprigen Schalotten und Koriander serviert wird. Das ganztägig geöffnete Frühstücks- und Brunchcafé verfügt über einige Filialen in Thailands Hauptstadt. Weitere Leckereien zum Frühstück sind beladene Croissants, ein typisch britisches „Fry Up“, eine Auswahl an Pfannkuchengerichten und eine Auswahl an Kaffees, die auf der Zunge zergehen. Ein weiterer Klassiker ist die Bäckerei Bread Talk, welche über Köstlichkeiten und frischen Brotgeschmack verfügt. Du findest Filialen über die gesamte Stadt verteilt.

Leben in Thailand
Eines meiner Lieblingscafes in Bangkok – Pann Cafe in Phra Khanong

09:00 Uhr Zeit für ein Eintauchen in die Kultur von Thailand

Grand Palace Bangkok
Grand Palace in Bangkok

In der Hauptstadt Bangkok dreht sich alles um thailändische Kultur. Der einfachste Weg, um die Lebensweise aufzusaugen ist der Kauf eines Express River Taxi-Tickets mit der blauen Flagge (für Touristen) um vom Sathorn Central Pier, der sich bei der BTS-Station Saphan Taksin (nur fünf kurze Stationen von Siam entfernt) befindet und dich auf dem Fluss Chao Phraya kreuzen lässt. Mit mehreren Stopps an den wichtigsten touristischen Hotspots empfehle ich dir, zuerst zum Grand Palace zu gehen und dich von dort zurück nach Central Bangkok zu bewegen. Der Grand Palace unterliegt einer strengen Kleiderordnung. Vergewissere dich also daher, dass du angemessen gekleidet bist, bevor du diesen historischen Ort besuchst. Lange Hosen und bedeckte Oberarme sind selbstverständlich. Keine Sorgen, unweit des Grand Palace gibt es genug Möglichkeiten günstig ein passendes Kleidungsstück zu finden, solltest du kurzfristig hier erscheinen.

11:00 Uhr Besuch einer Legende

Buddha Thailand
Asien
Wat Pho – der liegende Buddha

Der liegende Buddha von Bangkok ist nicht wegzudenken. Um an diesen Ort zu kommen, ist die Anreise sehr einfach. Du kannst entweder zum Pier zurückkehren und mit dem River Taxi zurückfahren oder einen gemütlichen Spaziergang oder gar eine Tuk-Tuk-Fahrt südlich vom Grand Palace unternehmen. Bekannt als Geburtsort der traditionellen thailändischen Massage und Heimat einer Schule für thailändische Medizin, befindet sich hier die Kapelle, in der sich der 46 Meter lange, 15 Meter hohe goldene liegende Buddha befindet. Diese im Jahr 1832 erbaute Statue ist eine der größten Buddha-Statuen in der ganzen Welt. Um die Statue herum befinden sich 108 Bronzeschalen, die die 108 glückverheißenden Charaktere Buddhas darstellen. Viele Besucher legen oft Münzen in diese Schalen, um Glück zu erhalten und eine gesegnete Zukunft zu haben.

13:00 Uhr Zeit für ein Abenteuer

48 Stunden in Bangkok
Pak Klong Talad

Nach dem zweiten Tempel brauchst du möglicherweise eine kleine Pause von buddhistischen Reliquien und kannst in ungefähr 10 Minuten nach Süden zum Pak Klong Talad, Bangkoks größtem Blumenmarkt gelangen. Bunte Blüten und florale Prachtexemplare blühen hier in voller Blüte und der Duft ist einfach herrlich. Wenn du den Markt in seiner ganzen Pracht sehen möchtest, sind die Stunden rund um Mitternacht oder das Morgengrauen (zwischen 3.00 und 4.00 Uhr) die besten Zeiten für einen Besuch. Von dort begeben wir uns zum Pier, um das Boot über den Fluss nach Wat Arun zu nehmen.

Wat Arun
Wat Arun – ein Highlight, welches nicht fehlen darf

Wat Arun liegt majestätisch am Westufer des Chao Phraya und ist mit Sicherheit einer der atemberaubendsten Tempel in Bangkok. Abgesehen von der Lage kann sich die ungewöhnliche Architektur von den anderen abheben. Mit seinen farbenfrohen Türmen, die aufwendig mit winzigen Glasstücken und chinesischem Porzellan verziert sind, ist es zu einem Symbol der religiösen Szene Bangkoks geworden und sorgt immer wieder für eine perfekte Postkarte. Du wirst hier wahrscheinlich mindestens eine Stunde hier verbringen, in der du einfach den zentralen Prang besteigen musst, der einen unschlagbaren Blick auf den gewundenen Fluss, den Grand Palace und den Wat Pho bietet mit einer wunderschönen Aussicht auf die Stadt Bangkok.

Sehenswürdigkeiten Bangkok
Wat Arun in der Nacht – ein magischer Ort in Bangkok

15:00 Uhr der Magen knurrt…ein leckeres Mittagessen

Thai Essen
Mittagessen in Thailand

Die thailändische Küche ist lecker und voller Geschmack mit einer riesigen Auswahl, sodass du dich sicher fühlen kannst, dass du diese überall findest. Es ist eines der Highlights, welches du in dieser Stadt in einem Umfeld von fantastischen kulinarischen Erlebnissen geniessen musst. Vielleicht möchtest du lieber irgendwo in der Nähe deines Hotels essen, aber wenn du nicht weisst, wohin du gehen solltest, empfehle ich dir dringend, den Skytrain zum Siam Square zu nehmen, wo du von einer Vielzahl von Restaurants verwöhnt wirst, die kulinarische Köstlichkeiten servieren aus der ganzen Welt.

leckeres Essen in Bangkok Asien
Thai Essen

Eine Fülle von Speisen serviert mit Kräutern und Aromen über globale Favoriten bis zu süßem Gebäck und klassischen thailändischen Essen. Du findest hier eine tolle Auswahl an gastronomischen Highlights. Sobald du dich satt gegessen hast, kannst du entweder einkaufen gehen oder wenn die Müdigkeit einsetzt, gehst du zu deinem Hotel für eine kleine Siesta… Du wirst für Bangkoks spätes Nachmittagsprogramm und die Nachtszene hellwach sein.

Digitaler Nomade Bangkok
Lecker, Lecker

17:30 Uhr – die goldene Stunde beginnt

Wenn die Sonne untergeht, wird Bangkok wirklich lebendig und die Menschen wissen in dieser Stadt, wie man lebt. Hier kann die Party so zahm oder verrückt sein, wie du dir nicht vorstellen kannst. Ich empfehle dir früh loszugehen, da ein Besuch der Skybar in der goldenen Stunde mit dem Sonnenuntergang ein Muss ist. Die Red Sky Bar in dem Gebäude von CentralWorld beim Hotel Centara Grand Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Ausflug in die Abendstunden. Hier lässt sich ein Cocktail, ein Bier oder ein frischgepresster Orangensaft in luftiger Höhe genießen. Der Ausblick über die Stadt ist atemberaubend und man kann diese unbeschreibliche Größe der Stadt nur erahnen.

Luxusleben Thailand
Ausblick in Bangkok

Mein Insider Tipp in Bangkok ist das Treiben lassen durch die tollen Straßen, welche eine ansteckende Atmosphäre bietet, die du sonst nirgendwo auf der Welt finden wirst. Es ist egal, ob du dies abseits der großen Straßen tust oder direkt an einer der Hauptstraßen. Ich bin gerne in Tong Lo unterwegs, einem schönen Viertel direkt am Stadtzentrum angrenzend. Du findest hier viele schöne Restaurants, Bars, Büchereien und kannst den Einheimischen beim Leben zusehen.

22:00 Uhr – Eintauchen in das Nachtleben der Stadt

Nachtleben Bangkok
Strassen in Bangkok

Nach der Stärkung eines Abendessens in einem der unzähligen Restaurants oder Shopping Centre und vielen Getränken ist es Zeit, sich erneut durch die Straßen treiben zu lassen. Bangkok hat eine wunderbare Atmosphäre entlang der kleinen Gassen rund um die BTS Bahnlinie und gerne fahre ich einfach drauf los und suche meinen Weg zurück. Nach einer Weile empfehle ich dir, nach Sukhumvit Soi 11 zu fahren, um einen Abend mit Cocktails zu verbringen. Einer meiner Lieblingsplätze ist die Nest Rooftop Lounge, eine Open-Air-Terrasse im achten Stock, die bequeme Tagesbetten, exzellente Musik und gutes Essen bietet. Hier kannst du den Abend ausklingen lassen oder noch auf die Piste gehen…

Tag 2 in der Hauptstadt von Thailand

Thailand Bangkok
Party bis in den Morgengrauen – in Bangkok ist dies kein Problem

06:00 Uhr – Guten Morgen Bangkok

Lumphini Park
Lumphini Park

Um das wahre Bangkok kennenzulernen, heißt es früh aufzustehen. Unser erster Stopp bringt uns in das Herz der grünen Lunge der Stadt, den Lumphini Park. Dieser riesige grüne Fleck im Zentrum von Bangkok bietet einen künstlichen See und gepflegte Rasenflächen und ist ein beliebter Ort für Jogger, Gewichtheber, Schachspieler und Wahrsager. Benannt, nach dem Geburtsort des Buddha ist der Lumphini Park ein Naherholungsgebiet, welcher einen besonderen Reiz am frühen Morgen ausstrahlt. Viele Einheimische setzen sich auf Bänke und beobachten die zahlreichen Monitoreidechsen, die über die Rasenflächen schlendern. Am frühen Morgen üben die Einheimischen Tai-Chi, während am späten Nachmittag Aerobic-Kurse ihren Lauf nehmen.

Tiere in Thailand
Der Park ist immer in Bewegung

08:00 Uhr – Ein typisches Thai-Frühstück

Frühstück in Thailand
Ein Frühstück in Bangkok

Die Szene, welche wir jeden Morgen in dieser Stadt erleben können, ist das typische Bild mit einem Eiskaffee in einer Hand zur Arbeit zu gehen. Trotz der Hektik beherbergt die Metropole viele einladende traditionelle thailändische Frühstücksorte, an denen verschiedene köstliche Gerichte serviert werden. Von Congee und Patongko (chinesische Donuts) bis hin zu süßem Klebreis und frischem Obst macht fast jedes Essen ein großartiges thailändisches Frühstück. Seit 1959 serviert Charoen Saeng Silom seinen Kunden das beliebte und köstliche geschmorte Schweinekeulengericht (Khao Kha Moo). Die geschmorte Schweinekeule wird mit duftendem weißem Reis serviert und in reichhaltiger Soja- und Essigsauce getränkt, die aus dem Kochen verschiedener traditioneller chinesischer Kräuter und Gewürze für einige Stunden hergestellt wird. Das Gericht wird normalerweise mit geschmortem Senfgrün gegessen, um das reichhaltige und köstlich-sündige, fette Schweinebeingericht auszugleichen. Dieser Ort ist nicht für schwache Nerven, doch die Einheimischen wissen was gut ist. Das ganze findest du in der 492/6 Soi Charoen Krung 49.

09:30 Uhr – Besuch eines Geheimspions

Geheimnisse Bangkok
007 Leben in Bangkok

Gestärkt und mit voller Energie geht es in diesen neuen Tag und wir beginnen mit einem James Bond Abenteuer. Jim Thompson hat in Bangkok einen Fußabdruck hinterlassen. Der ehemalige amerikanische Spion und Gründer der thailändischen Seidenindustrie, war in den 1950er und 1960er Jahren ein Genießer dieser Metropole, bis er 1967 auf mysteriöse Weise in Malaysia verschwand und niemals wieder auftauchte. Das Haus, in welchem Jim Thompsons (6/1 Soi Kasemsan 2) lebte, ist ein Zusammenschluss von einer Reihe traditioneller thailändischer Holzhäuser in einem wunderschönen Gartengelände und enthält eine unglaubliche Menge von Antiquitäten und persönlichen Gegenständen. Hier steht die Zeit still.

Natur Bangkok
Solche Geheimnisse gibt es in Bangkok

11:30 Uhr – Ein kurzer Sprung zurück nach Europa

Thailand ist das einzige Land in Südostasien, welches niemals von Europäern kolonialisiert wurde. Du findest hier dennoch einen Einfluss der europäischen Oberklasse, welchen du besonders in der Neilson Hayes Library (195 Thanon Surawong, Suriya Wong, Bang Rak )erkennen kannst. Diese Bücherei wurden 1922 von einem italienischen Architekten entworfen und zu Ehren von Jennie Neilson Hays benannt, der Dänin, die den ersten Buchclub der Stadt gründete. Sie beherbergt eine der größten Büchersammlungen Südostasiens.

Geschichte Bangkok
Neilson Hayes Library in Bangkok

Die Bibliothek und ihr Garten bieten nicht nur eine willkommene Abwechslung von der geschäftigen Stadt, sondern es gibt auch gelegentlich Lesefestivals, Buchvorstellungen und beliebte Buchverkäufe. Das Garden Gallery Café ist ein großartiger Ort, um sich bei einem Kaffee oder einem Glas Wein zurückzulehnen, ein Mittagessen im nahe gelegenen British Club einzunehmen oder einen Nachmittag mit einem Buch zu verbringen.

13:30 Uhr – Shopping Paradies Bangkok

Einkaufen 
Shopping Thailand
Shopping in Bangkok

Bangkok ist das Mekka der Shoppingfans. An keinem anderen Ort der Welt gibt es so eine Auswahl an Shoppingcenter, die Luxus, Handgemachtes und Feinheiten anbieten. Kein Wunder, warum Bangkok die meistbesuchte Stadt der Welt ist. Viele Chinesen und Japaner kommen hier nur für ein paar Tage, um die Kreditkarte zum Glühen zu bringen und mit den teuersten oder außergewöhnlichsten Gegenstände die Heimreise anzutreten. Ob Siam Paragon, CentralWorld, Icon Siam Shopping Mall, Terminal 21, MBK Center, EMQuartier oder Central Embassy Shopping Mall – Bangkok bietet wirklich alles und du kannst hier den ganzen Tag verbringen, wenn dir nach Shopping zur Mute ist. Stell nur sicher, dass du deine Kreditkarte mit dabei hast.

Bücherei Bangkok
Bücherei in einer Shopping Mall

17:00 Uhr – Erkunden von Chinatown

Chinatown Bangkok
Chinatown in Bangkok

Bangkoks wunderbar authentisches Chinatown ist am Nachmittag am schönsten. Die Straßen und Gassen sind verstopft von Käufern, die traditionelle Medizin und Goldgeschäfte besuchen und auf der Suche nach einem Juwel sind. Während des chinesischen Neujahrs, das normalerweise Ende Februar stattfindet, wird die Gegend mit farbenfrohen, ausgelassenen Straßenprozessionen, einem chinesischen Street Food-Fest und unzähligen Verkaufsständen für chinesische Souvenirs zum Leben erweckt. Folge dem Beispiel der Einheimischen und genieße am frühen Abend ein ausgezeichnetes Street Food-Essen entlang der Yaowarat Road, da dies einer der wenigen Orte ist, an denen es noch verfügbar und reichlich vorhanden ist. Wenn du dich lieber hinsetzen möchtest, kannst du im Namsaah Bottling Trust, eine kurze Taxifahrt entfernt in Silom, fantastisches, leckeres und vielseitiges thailändisches Essen genießen.

21:00 Uhr – Ein Gute Nacht Getränk am Wasser

Abendstimmung Thailand
Abendstimmung direkt am Fluss

Wow, 48 Stunden in Bangkok können spannend sein. Ein Moment der Ruhe und Gelassenheit ist angebracht, das Abschalten vom Trubel in dieser Ansammlung von Menschen, eine Stadt, welche wirklich nie schläft. Unser letzter Stopp führt uns an den Chao Phraya Fluss, wo wir in der Jack’s Bar (62/1 Wat Suan Phlu Alley, Bang Rak) das letzte Mal ein Chang Bier trinken und dem Treiben auf dem Fluss zusehen. Die Zeit in Thailand neigt sich leider dem Ende zu und solltest du immer noch nicht müde sein, besuche noch das winzige Soi Nana am Rande von Chinatown. Hier findest du derzeit Bangkoks trendigste Nachtleben-Szene. Champagner, Cocktail, Craft-Biere, Tapas, coole Musik und mehr Streetfood – es dreht sich hier alles um das Gute im Leben. In einigen kulturellen Räumen finden interessante Ausstellungen statt, die sich alle in traditionellen, gut restaurierten chinesischen Ladenhäusern befinden und viele hippe Menschen anzieht. 48 Stunden Bangkok – ein Einblick in eine Weltstadt, die sich lohnt. Bangkok, ich komme wieder!

Zusatztipp: Informiere dich bitte über die Anforderungen für die Ein- und Ausreisebestimmungen nach Thailand bei dem Auswärtiges Amt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *