Malta der passende Ort für deinen Urlaub?

Malta, eine kleine Insel im Mittelmeer. Ich habe selbst mit meiner Frau dort ein Jahr lang gelebt. Du stellst dir bestimmt die Frage ob Malta der passende Ort für deinen Urlaub ist? Ich werde dir dies hier in diesem Artikel beantworten. Als Europas kleinster Inselstaat erhält Malta traditionell nicht viel Aufmerksamkeit. Doch die Lage im Mittelmeer südlich von Italien und östlich von Tunesien macht diesen kleinen “Felsen” zu einem interessanten Ort, welcher einen ganz eigenen Charme hat. Ich lade dich ein mit diesem Reiseführer Malta, als passenden Ort für deinen Urlaub zu entdecken und lieben zu lernen.

Malta
Malta überrascht…auch wenn ich dort gelebt habe

Das Malta Wetter mit ist viel Sonnenschein bis weit in den Herbst hinein, ist eines der besten Ziele in Europa. Deshalb hatten wir uns für damals entschieden in dieses kleine Land zu ziehen. Unabhängig davon, zu welcher Jahreszeit du Malta und die Hauptstadt Valletta besuchen wirst, du wirst bestimmt etwas finden, das du an diesen Ort lieben wirst.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Marsaxlokk

Ein paar Fakten über den Inselstaat Malta – Reiseführer

  • Auf Malta herrscht Linksverkehr
  • Malta, ist ein Taucherparadies
  • Die Geschichte von Malta geht 5000 Jahre zurück
  • Auf Malta wirst du als Wanderfan auf deine Kosten kommen
  • Malta ist bekannt als Drehort für viele Hollywood Filme
  • Comino, die kleinste der Inseln, ist praktisch unbewohnt – bis auf ein Hotel – und autofrei. Die Blaue Lagune ist die größte Attraktion und es ist nicht schwer zu verstehen, warum.
  • Es gibt 365 Kirchen in Malta, eine für jeden Tag des Jahres!
  • Auf dem Weg nach Ägypten übernahm Napoleon 1798 Malta von den Rittern.
  • Malta gehörte einst zu Großbritannien, aber seit 1964 ist Malta ein eigenständiges Land.
  • Araber regierten nicht weniger als zwei Jahrhunderte über Malta. Das Erbe ihrer Herrschaft kann in der maltesischen Sprache gesehen werden, die viele arabische Elemente enthält.

Die Geschichte von Malta

Maltas älteste Denkmäler sind die mysteriösen Megalithtempel in Ġgantija bei Xagħram auf Gozo, sowie Ħaġar Qim und Mnajdra an der Südwestküste der Hauptinsel. Sie wurden zwischen 3800 und 2500 v. Chr. erbaut und sind die ältesten erhaltenen freistehenden Gebäude der Welt. Von etwa 800 bis 218 v. Chr. wurde Malta von den Phöniziern und Karthagern kolonialisiert und wurde dann Teil des Römischen Reiches. Im Jahre 60 n. Chr. wurde der heilige Paulus auf der Insel zerstört, wo er (laut Folklore) die Inselbewohner zum Christentum konvertierte. Araber kamen im Jahr 870 auf die Insel und hatten einen erheblichen Einfluss auf Landwirtschaft und Sprache. Danach folgten eine Reihe von Normannen, Angevins (Französisch), Aragonesern und Kastiliern (Spanisch).

Malta, Urlaub, Reiseführer

Im Jahre 1530 wurden die Inseln den Rittern des Johanniterordens übergeben, einer in Jerusalem gegründeten religiösen Kreuzfahrerorganisation. Die Ritter vertrieben 1565 einfallende Türken und galten als „Retter Europas“. Bald darauf schwand der Einfluss des Ordens jedoch und man ergab sich 1798 kampflos Napoleon. Die Briten halfen 1800 bei der Befreiung der Insel und begannen, Malta zu einem wichtigen Marinestützpunkt zu entwickeln. Das neue Mitglied des britischen Empire litt stark während des Zweiten Weltkriegs unter den Bombenangriffen.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Malta Dom

1947 erhielt die zerstörte Insel ein gewisses Maß an Selbstverwaltung. Das Land erlangte 1964 die Unabhängigkeit und wurde 1974 eine Republik. 2004 trat Malta der Europäischen Union bei.

Wie erreicht man Malta? Ankunft auf Malta

Die zwei beliebtesten Wege nach Malta sind:


Mit dem Flugzeug – Verschiedene europäische Fluggesellschaften fliegen von den meisten größeren Städten Europas nach Malta. Wenn du im Voraus buchst, kannst du problemlos einen günstigen Flug nach Malta erhalten.

Air Malta
Air Malta


Auf dem Seeweg – Entweder mit einem Kreuzfahrtschiff oder mit der Fähre. Die beliebteste Fährroute kommt von Pozzallo in Sizilien (Italien)

Sehenswürdigkeiten auf Malta – Was soll ich auf Malta besichtigen?

Malta ist vielleicht nur ein winziges Land, aber es hat eine große Auswahl an schönen Sehenswürdigkeiten.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Valletta

Valletta ist eine der kleinsten Hauptstädte Europas, war aber einst die Basis der berühmten Johanniter. Die Stadt befindet sich derzeit in einem gewaltigen Wandel, da ihre internationale Bekanntheit zunimmt und die Arbeiten noch nicht abgeschlossen sind. Trotzdem ist sein architektonisches und historisches Erbe hervorragend. Jede Stadt wäre stolz darauf, Juwelen wie den Großmeisterpalast (Palace of the Grand Masters) und die St. John’s Co-Cathedral zu besitzen.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Großmeisterpalast

Auf der gegenüberliegenden Seite von Grand Harbour liegen die The Three Cities (Vittoriosa, Cospicua und Senglea), die ursprüngliche Heimat der Ritter und später der Werften während der Zeit der britischen Kolonialherrschaft waren. Dieser Stadtzug verbirgt einen Großteil seines historischen Charmes in ruhigen Straßen, in denen nur wenige Besucher zu sehen sind und es schöne kleine Restaurants und Bars gibt.

Auf einem Plateau im Zentrum der Insel befindet sich Mdina, die alte Hauptstadt, eines der besten Beispiele der Welt für eine mittelalterliche Stadtmauer, die noch immer bewohnt ist. Rabat, unweit davon entfernt birgt auch alte Schätze. Es lohnt sich hier die schmalen Gassen und die Ausblicke der beiden Städte zu besichtigen.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Mdina

Der Norden der Insel Malta

Zentral-Malta wird von der großen Kuppel von Mosta dominiert, aber dies ist nicht ungewöhnlich, da Kirchen eine maltesische Spezialität sind, wie du sehen wirst, wenn du Zeit damit verbringst, diese weniger bekannte Gegend zu besichtigen. Inzwischen haben sich Sliema, St. Julians und Paceville zu Maltas wichtigstem Urlaubsgebiet entwickelt.
Der Norden der Insel ist auch bekannt für seine neueren Resorts Bugibba und Qawra, die Teil der Stadt Saint Paul’s Bay sind. In der Nähe befinden sich die seltenen, aber sehr angenehmen sandigen Sandstrände der Insel. Ohne Zweifel sind die beliebtesten Strände Mellieha Bay (auch als Ghadira bezeichnet), Golden Bay und Ghajn Tuffieha. Weiter nördlich liegen die schönen und weniger entwickelten Inseln Gozo und Comino, während sich im Süden die prähistorischen Tempel Maltas befinden.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Comino

Übernachtungsmöglichkeiten auf Malta: Die besten Orte und Resorts in Malta

Der Norden Maltas

Malta, Urlaub, Reiseführer
St. Pauls Bay

Buġibba, Qawra und St. Pauls Bay sind drei Dörfer an der Nordküste Maltas, die aneinander grenzen. Hier sind einige Fakten, die deine Entscheidung bei der Buchung helfen kann:

Es handelt sich bei diesen Orten um einer der beliebtesten Ferienorte. Im Sommer ist hier immer viel los, in der Nebensaison ist es hingegen ruhig. St. Paul’s Bay ist im Sommer am wenigsten bevölkert, da es sich hier um den alten Teil der Stadt handelt.

Strände: Künstlicher Sandstrand in Buġibba, Felsstrand in Qawra (als Ta` Fra Ben bezeichnet) und mehrere kleinere Stellen in St. Pauls Bay

Unterkunft: Mischung aus Budget-Hotels und ein paar schönen 4-Sterne-Hotels. Keine Luxusresorts.

Dieser Ort ist geeignet für: Paare jeden Alters, Familien (familienfreundliche Lage) und (außer in der Hochsaison) Senioren.

Lage: Mit dem lokalen Busbahnhof kannst du mit öffentlichen Verkehrsmitteln praktisch überall hin gelangen. Du befindest dich zwischen den Sandstränden weiter nördlich und kultur- und geschichtsträchtigen Orten wie Valletta und Mdina. Von hier aus kannst du auch Bootstouren nach Comino und Gozo unternehmen.

db San Antonio Hotel + Spa All Inclusive* 

Das San Antonio Hotel & Spa* blickt auf die Bucht San von Pawl il-Baħar auf Malta. Freue dich dort auf einen Innen- und Außenpools und ein Spa im marokkanischen Stil mit einem Whirlpool, einem Dampfbad sowie einem Fitnesscenter.

 AX Seashells Resort*

Dieses direkt an der Küste liegenden Hotel AX Seashells Resort* bietet Aussicht auf das Mittelmeer und erwartet dich im Ortsteil Quara von St. Paul’s Bay. Freue dich auf einen Pool mit Hydromassage-Ecke, ein Planschbecken mit Rutsche und ein Wellnesscenter.

Pebbles Resort*

Das Pebbles Resort* in St Paul’s Bay erwartet dich mit einem Restaurant, einem Außenpool, einer Bar und einer Gemeinschaftslounge. Neben einer Terrasse bietet dieses 4-Sterne-Hotel eine Bar und klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Zu den weiteren Annehmlichkeiten der Unterkunft gehören eine 24-Stunden-Rezeption, Zimmerservice und ein Geldwechsel.

Unterkünfte in Sliema auf Malta

Sliema ist ein weiterer beliebter Ferienort an der Nordküste Maltas in der Nähe von Valletta. Ein paar Kurznotizen zu diesem Urlaubsort:

Malta, Urlaub, Reiseführer
Sliema

Es handelt sich hier um einen beliebten Touristenort das ganze Jahr über. Sliema ist als guter Ort zum Einkaufen bekannt. Du findest hier einen Kontrast zwischen Hochhäusern und belebter Küste und den schönen und meist ruhigen Straßen des malerischen Dorfkerns.

Sliema hat eine sehr gute Auswahl an Restaurants, auch Pubs.

Strände: Nur felsige Strandbereiche. Sandstrände ziemlich weit weg im Norden der Insel.

Unterkunft: Es gibt hier gute Unterkünfte für preisbewusste Reisende und Rucksacktouristen, als auch gute 4 und 5 Sterne Hotels.


Lage: Gute Lage, um Malta mit kleinem Budget zu erkunden. Öffentliche Verkehrsmittel sind in Ordnung. Fähre nach Valletta und Bootstouren rund um die Häfen von Valletta sowie zu den Inseln von Comino und Gozo. Suche nach einer Unterkunft auf der südlichen Seite, die nach Valletta gerichtet ist.

Geeignet für: Paare jeden Alters und Senioren. Familienfreundlich, aber es gibt bessere Möglichkeiten wie im Norden der Insel.

Hinweis: Zu jeder Jahreszeit ist es sehr schwierig, öffentliche Parkplätze zu erhalten. Oft mit Verkehr überlastet. Bleiben Sie nicht, wenn Sie ein Auto mieten möchten.

AX The Palace* 

Das 5-Sterne-Hotel The Palace* erwartet dich nur 500 m vom Busbahnhof von Sliema und der Fährstation Valetta entfernt. Es bietet auf dem Dach einen Wellnessbereich mit Infinity-Pool und Aussicht auf das Mittelmeer. Die meisten Zimmer verfügen über einen Balkon mit Aussicht auf Valletta und den Hafen.

Pebbles Boutique Aparthotel* 

Moderne, klimatisierte Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN erwarten dich im Pebbles Boutique Aparthotel*. Die Unterkunft bietet einen Schönheitssalon und eine Dachterrasse mit Jacuzzi-Whirlpool und Aussicht auf das Mittelmeer. Im Sommer bietet das Pebbles Aparthotel kostenfreien Zugang zum Medasia Beach Club. Hier kannst du wochentags Sonnenschirme und Liegestühle ausleihen.

1926 Hotel & SPA*

Das 1926 Hotel & SPA* bietet dir eine Unterkunft in Sliema, nur wenige Schritte vom Strand und 5 Gehminuten vom Fährhafen mit Verbindungen nach Valletta entfernt. Das Hotel verfügt über ein Spa- und Wellnesscenter sowie ein Restaurant und eine Bar.

Hotels in St. Julian’s and Paceville

St. Julians liegt westlich von Sliema und ist ein Resort mit zwei Gesichtern: Die alte Küstenstadt mit ihren malerischen Merkmalen (die wie Sliema auch Hochhäuser aufweist) und das als Paceville bezeichnete Nachtleben.

Malta, Urlaub, Reiseführer
St. Julians

Kurznotizen:

Dies ist ein sehr lebhafter Touristenort das ganze Jahr über, welcher bei Touristen und Jugendlichen sehr beliebt ist, die nach Nachtleben und Clubbing suchen. Es gibt eine gute Auswahl an Qualitätsrestaurants und einige wirklich tolle kleine Bars, auch außerhalb von Paceville.


Strände: Künstlicher Strand in St. George’s Bay (trotz aller Bemühungen der lokalen Regierung nicht besonders sauber). Für anständige felsige Strandoptionen: Sliema zu Fuß erreichbar. Ansonsten: 1 – 1,5h Busfahrt zu Sandstränden in den Norden.

Unterkunft: Vielfältige Auswahl an Optionen, von luxuriösen 5-Sterne-Resorts bis hin zu erschwinglichen 3/4-Sterne-Hotels, privat vermieteten Apartments, B & Bs und Hostels für preisbewusste Reisende.

Lage: Großartig für faulen Urlaub im Resort, gutes Essen und Nachtleben. Nicht ideal für Strände und zum Erkunden. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut, was bedeutet, dass du in 10 – 15 Minuten zu Sliema Ferries gelangen. Ein- und Aussteigen für schnelle Tagesausflüge ist ebenfalls möglich.

Geeignet für: Meistens Singles und jüngere Paare. Für Familien empfehle ich nur die Resorts an der westlichsten Spitze oder am westlichsten Rand von Paceville. Solltest du ein Senior sein, bitte ich dich drauf zu achten, das du nicht in der Gegend von Paceville buchst da es dort sehr laut zu geht.

InterContinental Hotels – Malta*

Das InterContinental Malta* begrüßt dich im Herzen von San Julians, nur 200 m vom eigenen Strand an der St. George’s Bay entfernt. Freue dich auf geräumige Zimmer mit kostenfreiem WLAN und einem Balkon. Die eleganten Zimmer verfügen über Sat-TV mit Pay-per-View-Kanälen, Klimaanlage sowie Tee- und Kaffeezubehör. Einige Zimmer umfassen zudem einen Balkon oder eine Terrasse mit Stadtblick.

Hotel Juliani – Boutique Hotel* 

Das Hotel Juliani – Boutique Hotel* bietet eine Terrasse mit einem Pool auf dem Dach. Freue dich auf einen Panoramablick über die Spinola-Bucht. Du wohnst hier in einem eleganten Stadthaus in St. Julian’s an der Küste. Zu den kostenfreien Annehmlichkeiten gehören WLAN-Zugang und die Parkplätze.

Hotel Valentina* 

Im lebhaften Bezirk Paceville im Zentrum von San Julian bietet dir das stilvolle Designhotel Valentina* einen saisonalen Außenpool, kostenfreies WLAN in allen Bereichen und klimatisierte Zimmer mit hochmoderner Einrichtung. Die Unterkunft verfügt außerdem über kostenfreie Privatparkplätze, eine saisonale Bar und einen Aufzug.

Hotel Unterkünfte in Mellieħa auf Malta

Mellieħa ist eines der nördlichsten Resorts in Malta und der Hauptgrund für die Beliebtheit der Stadt, ist die Nähe zur Mellieha Bay, Maltas größtem Sandstrand.
Obwohl es als solches ein Touristenort ist und im Sommer etwas geschäftig werden kann, ist das Dorf selbst nicht so voll, wie du es dir vorstellen würdest.

Meine Notizen zu diesem kleine Dorf:
Sehr begehrte Lage für Strandurlaub und eine großartige Option für Familien, die diese Art von Reise suchen. Das Dorf selbst bietet immer noch einen Blick auf das tägliche Dorfleben in Malta und wird nicht zu sehr vom Tourismus verwöhnt wie einige der anderen Resort, die du auf dieser Seite findest.

Das Dorf hat gute Restaurants und ein paar Bars, aber kein Ort, an dem man ein großartiges Nachtleben erwarten kann. Ein Auto bietet in dieser Hinsicht mehr Flexibilität.

Strände: Trotz der offensichtlichen Bucht von Mellieħa kannst du leicht andere schöne Sandstrände an der Ostküste wie Għajn Tuffieħa und Golden Bay erreichen.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Għajn Tuffieħa

Unterkunft: Konzentriert sind hier 3-Sterne / 4-Sterne-Hotels und Resorts. Keine Luxusoptionen und wenige Budgetoptionen. Apartments und Villen können hier als alternative Optionen gefunden werden.

Lage: Ideal für Strände, aber für Erkundungen solltest du dir ein Auto mieten. Du kannst auch andere Sehenswürdigkeiten im ganzen Land besuchen und sogar ganz einfach nach Gozo (separate Insel, Teil des Landes) mit der Fähre fahren. Wenn du dich entscheidest, im Dorf zu bleiben, denke daran, dass du einen Transport benötigst, um vom Strand zum / vom Strand zu gelangen. Einige Hotels bieten kostenlose Shuttlebusse an.

Geeignet für: Jüngere Paare und Familien mit Kindern. Nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, da Mellieħa auf einem Hügel gebaut ist und einige steile Straßen und viele Stufen hat, um zu verschiedenen Straßenebenen zu gelangen.

db Seabank Resort + Spa All Inclusive*

Das DB Seabank Resort + Spa* befindet sich in einer ruhigen Lage in Mellieha direkt an der Bucht L-Ghadira. Freue dich auf Innen- und Außenpools, Wellnesseinrichtungen und zahlreiche gastronomische Einrichtungen. Jedes Zimmer verfügt über einen kostenlosen reservierten Parkplatz.

Maritim Antonine Hotel & Spa*

Das Maritim Antonine Hotel & Spa* begrüßt dich auf dem am Hügel gelegenen Ort Mellieħa, nur 1 km vom größten Strand Maltas entfernt. Es bietet einen Pool auf der Dachterrasse, ein Spa und 3 Restaurants. Freue dich zudem auf Panoramablick auf das Meer und die Landschaft. Das Hotel ist 25 km vom internationalen Flughafen Malta entfernt.

Hotel Unterkünfte in Valletta der Hauptstadt von Malta

Valletta ist Maltas Hauptstadt und bietet eine hohe Konzentration an Sehenswürdigkeiten und Museen / Attraktionen. Es ist nicht wirklich ein Touristenort, aber es ist immer noch ein beliebter Ort zum Verweilen und nicht so voll, wie man es von einer Hauptstadt erwarten würde.

Malta, Urlaub, Reiseführer

Zu beachtende Hinweise für die Stadt Valetta:
Einzigartiger Ort, um das ganze Jahr überzubleiben, voller Geschichte und Trubel eines beliebten Arbeitsplatzes für Einheimische mit einer Umgebung voller barocker Architektur. Der beste Ort, um auch außerhalb der Saison zu bleiben. Valetta bietet eine gute Auswahl an Qualitätsrestaurants und du kannst problemlos 2 volle Tage damit verbringen, die eigentlich sehr kleine Stadt zu erkunden.

Strände: Keine Strände in Valletta, es gibt ein paar felsige Orte, um ein Bad im Meer zu nehmen.

Unterkunft: Luxus-5-Sterne-Resorts und Boutique-Hotels, die hier am beliebtesten und schwer zu finden sind. Privat gemietete Wohnungen bieten erschwingliche Möglichkeiten.

Lage: Beste Lage, um Maltas Vergangenheit zu erkunden und zu entdecken und seine Gegenwart zu sehen. Der wichtigste öffentliche Verkehrsknotenpunkt (Busbahnhof) bedeutet, dass Sie von hier aus buchstäblich überall in Malta hinfahren können. Fähren nach Sliema und in die drei Städte. Auch Fähre nach Sizilien.

Geeignet für: Neugierige Reisende jeden Alters, deren Hauptziel nicht darin besteht, den ganzen Tag am Strand zu faulenzen oder am Hotelpool abzuhängen. Budget-Reisende werden es jedoch schwer haben, hier eine Unterkunft zu finden.

Casa Ellul*

Die Casa Ellul* liegt in Valletta auf der Insel Malta. Sie ist in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Freue dich auf eine Unterkunft in einem einzigartigen Stil mit original maltesischen Bodenfliesen. Kostenfreies WLAN gibt es in allen Bereichen des Hotels.

Osborne Hotel*

Das Osborne Hotel* liegt inmitten der alten Befestigungsanlagen von Valletta, nur 5 Gehminuten vom St. John’s Cavalier von Malta und die Konkathedrale St. John’s Co-Cathedral entfernt. Es bietet kostenfreies WLAN in allen Bereichen. Vom Pool auf der Dachterrasse genießt du eine herrliche Aussicht.

Rosselli*

Das Rosselli bietet Unterkünfte im Herzen von Valletta. Das Hotel befindet sich in einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, das früher von einem Mitglied der Ritter von Malta gehörte. Es verbindet barocke Architektur und moderne Einrichtungen wie kostenfreies WLAN in allen Bereichen. Ein Restaurant und eine Bar sind ebenfalls vorhanden. Ein sehr gutes Hotel um die Schönheit der Gassen von Valletta zu entdecken.

Gozo – Hotel Unterkünfte auf Gozo

Gozo ist die zweitgrößte der drei Inseln Maltas (die dritte ist Comino) und ich beschreibe sie gerne als “wie Malta früher war” – ruhiger und ländlich. Eine großartige Option, wenn du einen ruhigen Urlaub verbringen möchtest.
Die Kleinstadt Victoria ist Mittelpunkt der Insel und etwas geschäftiger als andere Teile.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Gozo

Strände: Gute Wahl und weitgehend unberührt vom Menschen. Am Wochenende kann es jedoch etwas voller werden, da die Malteser gerne auf die Insel kommen.

Unterkunft: Abwechslungsreiche Auswahl von luxuriösen 5-Sterne-Hotels bis hin zu erschwinglichen Hotels und einigen günstigen Optionen. Selbstversorger-Apartments und Villen (Bauernhäuser) sind beliebte Optionen, die ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Lage: Großartige Lage für einen ruhigen Urlaub, mit viel Natur und kleine gemütliche Dörfer. Schönen Stränden, die nicht annähernd so belebt sind, und einer guten Pause abseits des geschäftigen Alltags.

Nachteile: Öffentliche Verkehrsmittel sind nicht sehr zuverlässig / effizient.

Geeignet für: Paare jeden Alters und jeder Familie (aber wahrscheinlich nicht mit Teenagern, da sehr begrenztes Nachtleben).

 Kempinski Hotel San Lawrenz*

https://www.booking.com/hotel/mt/kempinskisanlawrenz.de.html?aid=1886874;sid=5b004d25bf86b8dcc5a2d0decb441a0b;dest_id=981;dest_type=region;dist=0;group_adults=2;group_children=0;hapos=1;hpos=1;nflt=class%3D5%3B;no_rooms=1;room1=A%2CA;sb_price_type=total;sr_order=popularity;srepoch=1582649496;srpvid=8839768c5d67002f;type=total;ucfs=1&#hotelTmpl

Das Kempinski Hotel San Lawrenz ist von 30.000 m² großen Gärten umgeben und bietet kostenfreie Parkplätze und ausschließlich klimatisierte Nichtraucherzimmer auf der Insel Gozo. Dieses Hotel erwartet dich in der westlichsten Gegend von Gozo in der kleinen Ortschaft San Lawrenz und bietet ein Spa in der Unterkunft, in dem du bei luxuriösen Anwendungen entspannen kannst.

Grand Hotel Gozo*

Nur 400 m vom Hafen von Mġarr entfernt erwartet dich das Grand Hotel*. Im Sommer kannst du auf der Dachterrasse speisen. Freue dich außerdem auf einen Pool mit unverbautem Blick auf die Insel Malta. WLAN gibt es in allen Bereichen des Hotels kostenfrei.

The Duke Boutique Hotel*

Das Duke Boutique Hotel* liegt im Zentrum von Victoria, auf der Insel Gozo, neben der Villa Rundle Gardens. Die Unterkunft befindet sich in einem Einkaufszentrum. Freu dich auf das beliebte Restaurant in der Unterkunft. Jeden Morgen wird dir ein luxuriöses Frühstück mit regionalen und traditionellen Zutaten serviert.

Möchtest du etwas mehr Ruhe haben? Dies sind einige Optionen, die du berücksichtigen kannst:

Mdina und Rabat sind ein Muss für jeden, der Malta kennenlernen möchte. Die Unterkünfte in den beiden Städten sind begrenzt, aber mit Airbnb kannst du einige gute Angebote finden und es ist ziemlich ruhig (insbesondere Rabat und seine ländlichen Außenbezirke).

Marsaxlokk ist eines der wenigen verbliebenen Fischerdörfer in Malta und – außer sonntags, wenn es ein beliebter Ort zum Mittagessen ist – ruhig und urig. Ohne Auto ist es jedoch möglicherweise nicht ideal, insbesondere wenn du Sightseeing machen möchtest.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Marsaxlokk

Mġarr (nicht zu verwechseln mit demselben Ortsname auf Gozo) ist ein hübsches kleines Dorf auf der Westseite Maltas, in der Nähe einiger der schönsten Sandstrände des Landes (Għajn Tuffieħa und Golden Bay). Es ist ein großartiger Ort, um das Dorfleben in Malta zu erleben und einen ruhigen Ausgangspunkt zu haben, um die umliegende Natur zu erkunden (oder Malta mit dem Auto zu erkunden). Die Einheimischen sind sehr freundlich und hilfsbereit und du kannst alle Grundlagen hier leicht bekommen.

Malta auf den Punkt gebracht:

Innerhalb von zehn Tagen oder sogar einer Woche kannst du die besten Sehenswürdigkeiten sehen und unternehmen, die Malta zu bieten hat.

Malta, Urlaub, Reiseführer
Popeye Village – Highlight für Kinder

Malta hat alles – für Familien, Rucksacktouristen, Alleinreisende und Paare – Jung und Alt – es ist für jeden etwas dabei. Von Wassersport, Stränden, Wanderungen, Familientagen, Inseltouren, Food-Touren, Museen und Archäologie, Einkaufszentren und Partyleben.

Das Beste daran ist, dass das ganze Land – mit all seinen Abenteuern, Landschaften und Sehenswürdigkeiten – in kurzer Zeit entdeckt werden kann. Es gibt so viel zu sehen und zu tun, dass dir nie langweilig sein wird. Ich verspreche dir, Malta ist der perfekte Ort für deinen nächsten Urlaub, dank dieses Reiseführers.

————————–

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

————————–

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *